Social CRM: Zwei rote Ziegelmauern mit freundlichem Smiley

So sieht eine erfolgreiche Social CRM Strategie aus

Social CRM ist mehr als nur eine verstaubte Adressdatenbank.

Vielmehr bietet der Ansatz eines „sozialen Vertriebs“ einen frischen Zugang, um neue Kontakte zu identifizieren und bestehende Kunden zu servicieren und in Markenevangelisten zu verwandeln. Erfolgreiches Beispiel hierfür ist das Jugendmarketingprogramm der österreichischen BAWAG P.S.K., das von der Wiener Online-Agentur holzhuber impaction konzipiert wurde.
Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Social CRM Strategie
Jetzt kontaktieren
Beitrag teilen:

ln Form einer nachhaltigen Strategie zielt das CRM-Programm der BAWAG P.S.K. für die jugendliche Zielgruppe nicht nur auf bestehende Kunden und die Themen Kundenbindung und Loyalitätsverstärkung ab, sondern integriert auch die Zielgruppe der Nicht-Kunden und baut so einen neuen Kundenstock auf. Die Idee: das Installieren einer digitalen Währung für Jugendliche –  mit dem Namen PopCoins.  Auf spielerische Art und Weise können User PopCoins sammeln und so tolle Boni generieren: über Facebook, die BAWAG P.S.K. Website oder durch mobile Check-ins in den Filialen. Zusätzlich unterstützen auch QR-Codes, Mailings oder TV-Spots mit Shazam Tagging Funktion das Sammelsurium ;-). Gesammelte PopCoins können jederzeit im Shop auf www.popcoins.at gegen Gutscheine und Lose für Gewinnspiele eingetauscht werden. Als zusätzlichen Anreiz, ein Jugendkonto zu eröffnen, werden exklusive Vorteile nur für Kunden geboten.

Social CRM: Teller mit Burger und Pizza
Social CRM: Musiknote

Das Resultat

Das Jugendmarktingprogramm der BAWAG P.S.K. zeigt neben eines erfolgreichen Starts (über 50 Millionen gesammelte PopCoins und mehr als 125.000 Besuche auf der PopCoins Website innerhalb der ersten 6 Monate) vor allem eines: Kontinuität und das Verfolgen einer langfristigen CRM-Strategie zahlen sich aus. Die PopCoins sind mittlerweile bereits seit 2 Jahren fixer und erfolgreicher Bestandteil des BAWAG P.S.K. Jugendmarketings.

Ihre CRM-Strategie gehört entstaubt?

Wir beraten Sie gerne in Sachen Social-CRM!

Jetzt kontaktieren
Artikel-Empfehlung